27.03.2018 – Langsam gesprochene Nachrichten
2
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Dienstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Skripal-Affäre: Russland kündigt Sanktionen an: Die Regierung in Moskau plant nach der Ausweisung russischer Diplomaten durch die USA harte Gegenmaßnahmen. Das kündigte Vize-Außenminister Sergej Riabkow laut Nachrichtenagentur RIA an. Sein Land sei zudem nach wie vor offen für Gespräche mit den USA. Washington hatte angekündigt, 60 russische Diplomaten als Antwort auf den Giftanschlag in England auf den Ex-Spion Sergej Skripal auszuweisen. Zahlreiche EU-Staaten sowie weitere Länder wie Kanada, die Ukraine und Australien wiesen russische Diplomaten aus. Insgesamt sind mehr als 100 russische Diplomaten betroffen. Die britischen Behörden sind überzeugt, dass Skripal und seine Tochter Yulia mit einem hoch wirksamen Nervengift aus Russland in Berührung gekommen waren. Das Gift soll mit Wissen der russischen Staatsführung eingesetzt worden sein. Die Regierung in Moskau wies die Vorwürfe zurück und sprach von einer Provokation. EU-Türkei-Gipfel bringt keine Annäherung: Beim EU-Türkei-Gipfel in Bulgarien haben Vertreter der EU und der Türkei ihre tiefen Differenzen nicht überbrücken können. Es habe keine konkreten Lösungen oder Kompromisse gegeben, sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk nach den Beratungen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Warna. Tusk sagte, die EU-Seite habe alle ihre Sorgen hinsichtlich der Politik Ankaras angesprochen. Es sei "eine lange Liste" mit Themen wie Rechtsstaatlichkeit, Pressefreiheit und dem türkischen Militäreinsatz in Nordsyrien gewesen. Tusk machte auch klar, dass die EU dem von Erdogan geäußerten Wunsch nach einem türkischen EU-Beitritt skeptisch gegenüber steht. Erdogan bekräftigte, dass sein Land immer noch die Vollmitgliedschaft in der EU anstrebe. Der Beitrittsprozess ist seit 2016 eingefroren. US-Verbraucherschutzbehörde ermittelt gegen Facebook: Im Datenskandal bei Facebook wächst der Druck auf den US-Internetkonzern weiter. Die US-Verbraucherschutzbehörde FTC hat bestätigt, dass sie Ermittlungen zu Facebooks Umgang mit Nutzerdaten eingeleitet hat. Damit reagiert die FTC auf den Skandal um unrechtmäßig gesammelte Daten von rund 50 Millionen Nutzern, die dann später für Wahlwerbung zugunsten des heutigen US-Präsidenten Donald Trump eingesetzt worden sein sollen. Falls die Behörde zu dem Schluss kommt, dass Facebook Datenschutz-Regeln verletzt hat, könnte sie hohe Strafgelder gegen das Soziale Netzwerk verhängen. Der Aktienkurs von Facebook sank nach der Mitteilung der FTC erneut deutlich. Stichwahl um Präsidentenamt in Sierra Leone verschoben: Die Stichwahl um das Präsidentenamt im westafrikanischen Sierra Leone ist kurzfristig um vier Tage verschoben worden. Die Wahl soll nun am 31. März und nicht wie zunächst geplant an diesem Dienstag stattfinden. Das entschied das Oberste Gericht in Freetown, nachdem die Nationale Wahlkommission um eine Verschiebung gebeten hatte. Das Oppositionsbündnis spricht von Verzögerungstaktik. Die Spannungen im Land waren gestiegen, nachdem der Kandidat der Regierungspartei, Samura Kamara, in der ersten Wahlrunde dem Oppositionskandidaten Julius Maada Bio knapp unterlegen war. Sierra Leone gehört einem UN-Index zufolge zu den zehn ärmsten Ländern der Welt. Bio verspricht den Wählern, gegen Korruption zu kämpfen und die Wirtschaft anzukurbeln. Geheimbesuch: Kim Jong Un wohl nach Peking gereist: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist möglicherweise überraschend nach China gereist. Medien spekulieren darüber, da ein Sonderzug mit einem hochrangigen Besucher aus Nordkorea in Peking angekommen sein soll. Eine Visite Uns wäre der vorläufige Höhepunkt des diplomatischen Tauziehens um sein Atom- und Raketenprogramm. Er hatte seit seiner Machtübernahme 2011 den isolierten Staat nicht mehr verlassen. Das chinesische Außenministerium bestätigte die Berichte über seinen Besuch vorerst nicht. Puigdemont bleibt vorerst in Deutschland in Gewahrsam: Der in Deutschland festgenommene ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont bleibt vorläufig in der Bundesrepublik in Gewahrsam. Eine Richterin an einem Amtsgericht in Schleswig-Holstein hat entschieden, dass Puigdemont festgehalten wird, bis über seine Auslieferung nach Spanien entschieden ist. Eine Entscheidung darüber noch in dieser Woche ist nach Einschätzung der zuständigen Generalstaatsanwaltschaft unwahrscheinlich. Puigdemont war am Sonntag nach der Einreise aus Dänemark von der deutschen Polizei festgenommen worden. Grundlage war ein europäischer Haftbefehl, den Spanien ausgestellt hatte. Der 55-Jährige wollte nach Belgien zurückreisen, wo er im Exil lebt. Wegen seiner Rolle beim katalanischen Streben nach Unabhängigkeit wirft ihm die spanische Justiz unter anderem Rebellion und Aufwiegelung vor.
Плейлист
Изучение немецкого языка
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Corona-Patienten aus Italien werden ausgeflogen Wegen der drama...
28 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Trump telefoniert mit Chinas Staatschef US-Präsident Donald Tru...
27 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Donnerstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.US-Senat verabschiedet Billionen-Konjunkturpaket Der US-Sena...
26 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Mittwoch – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Einigung in den USA auf Billionen-Dollar-Konjunkturpaket In Wa...
25 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Dienstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.China lockert Quarantäne von Hubei In China wird die Abriegelu...
24 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Bürgerkriegsland Syrien meldet erste Coronavirus-Infektion Das B...
23 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.China meldet keine weiteren Neuinfektionen im Inland China hat...
21 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Steigende Infektionen in New York, Ausgangssperre in Kalifornien...
20 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Donnerstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Merkel ruft Bürger in Corona-Krise zur Mithilfe auf Bundeska...
19 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Mittwoch – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.100.000 deutsche Urlauber werden nach Hause geholt Wegen der C...
18 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Dienstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.EU-Staaten beraten über Einreisestopp für Nicht-EU-Bürger Die...
17 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Kampf gegen Covid-19: Einreiseverbote und strenge Grenzkontrollen...
16 марта 2020
0
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Europa jetzt Epizentrum der Coronavirus-Pandemie Europa ist nac...
14 марта 2020
6
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Deutsche sollen wegen Coronavirus auf Kontakte verzichten Bunde...
13 марта 2020
4
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Donnerstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.USA verhängen wegen Coronavirus Einreiseverbot für Menschen a...
12 марта 2020
4
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Mittwoch – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Unternehmen in Wuhan setzen Arbeit fort In der schwer von der...
11 марта 2020
10
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Dienstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Chinas Staatschef erstmals seit Corona-Ausbruch in Wuhan Erstm...
10 марта 2020
7
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Ölpreis bricht um 30 Prozent ein Der Ölpreis ist an den Weltmärk...
09 марта 2020
7
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Grünen-Chefin fordert neues Flüchtlingsabkommen zwischen EU und...
07 марта 2020
7
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Waffenruhe in Idlib Seit Mitternacht gilt im nordsyrischen Idli...
06 марта 2020
5
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Donnerstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.EU weist Vorgehen der Türkei im Flüchtlingsstreit entschieden...
05 марта 2020
5
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Mittwoch – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Joe Biden überholt Bernie Sanders beim Super Tuesday Bei den P...
04 марта 2020
5
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Frontex erwartet "massiven Strom" an Flüchtlingen Die EU-Grenzsc...
02 марта 2020
8
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.WHO setzt Corona-Risiko auf höchstes Niveau Angesichts der wach...
29 февраля 2020
11
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.NATO-Sondertreffen nach Eskalation in Idlib Nach der Eskalation...
28 февраля 2020
6
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Donnerstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Trump sieht nur "sehr geringes" Coronavirus-Risiko Nach dem...
27 февраля 2020
11
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Mittwoch – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Coronavirus-Fälle in NRW und Baden-Württemberg Erstmals sind j...
26 февраля 2020
6
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Dienstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Laschet und Merz wollen für CDU-Vorsitz kandidieren Der nordrh...
25 февраля 2020
6
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Israels Militär attackiert Islamischen Dschihad Nach Raketenangr...
24 февраля 2020
9
Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Thüringer CDU will Ramelow wählen Die Thüringer CDU will den fr...
22 февраля 2020
8